Blick auf die Geschichte Krumpendorfs

Die Gemeinde Krumpendorf liegt im Süden Österreichs am Nordufer des Wörthersees und grenzt im Osten an die Landeshauptstadt Klagenfurt. Blättern Sie in diesem Bilder- und Lesebuch der Geschichte unseres Ortes! Zu den aktuellsten Beiträgen führen Sie die kleinen Vorschauen unten.

Filmarchiv Walter Lebitsch

Filmarchiv Walter Lebitsch
Die nachfolgenden Videoclips wurden von Walter Lebitsch mit einer 8mm-Kamera in den 1960er- und 1970er-Jahren gedreht und teilweise von ihm selbst vertont.

Villa Seeheim

Villa Seeheim
Gegenüber dem Bad Stich thront etwas erhöht eine Villa, die schon auf alten Ortsansichten zu sehen ist, als ringsum nur Wiesen und Felder waren.

Karl Dinklage

Karl Dinklage
Wer sich mit der Geschichte von Krumpendorf befasst, der stößt unweigerlich auf Karl Dinklage und seine Hofgeschichten. Von wesentlich größerer Tragweite ...

Franz Babitsch

Franz Babitsch
Die Nachkriegszeit war auch für das Musikleben in Kärnten die Zeit des Wiederaufbaus. Franz Babitsch leistete dabei einen wertvollen Betrag.

Schloss Hornstein

Schloss Hornstein
Schloss Hornstein, ein Schloss versteckt im Wald in unmittelbarer Nachbarschaft zu Schloss Drasing, das sich heute noch in Familienbesitz befindet, weist eine wechselvolle Geschichte auf.

E. Guttenberg-Sterneck

E. Guttenberg-Sterneck
Elisabeth Guttenberg-Sterneck hatte in den 1920er und 1930er Jahren eine bedeutende Rolle als Malerin in Kärntens Kunstszene inne.